hits counter

Strände auf der Insel Skyros


Auf der Insel Skyros kann man eine große Anzahl feinsandiger Strände mit kristallklarem Meerwasser finden. An den Sandstränden wie Magazia, Molos, Pefkos, Gyrismata, Agios Petros, Sarakino oder Glyfada können Sie Ihren Badeurlaub endlos geniessen. Und für Schnorkeln-Fans gibt es mehrere Hüllen im azurblauen Meerwasser der Ägäis zu entdecken.

The beach of Agios Petros

Der Sandstrand von Agios Petros

Die zur Altstadt Chora nahegelegene Magazia-Strand und Molos oder den Strand weiter entlang bis nach Girismata, sind optimal für Familien mit Kindern. Weitere Strände, die ausgezeichnet zum Baden geeignet sind kann man mit dem Auto erreichen: Ahili, Aspi, Kalamitsa, Tris Boukes (hier ist das Grab des englischen Poeten Puppert Brook), Pefkos, Kyra-Panagia, Atsitsa und Aherounes.

Im Norden von Skyros liegen zweifelsfrei die schönsten Strände auf Skyros. Atsitsa ist eine davon inmitten einer bewaldeten Bucht. Hier gibt es keinen Sandstrand, sondern viele Felsen und Steine. In der Nähe zu Fuß sind weitere Strände zu erreichen, wie die Sandstrände von Kalogrias und Kyra Panagia mit seiner kleinen Kapelle. Der schönste Strand im Norden aber ist Agios Petros mit einem schneeweißen Sandstrand, eingerahmt von wunderschönen Dünen. Palamari ist ein weiterer Sandstrand, der sich unterhalb der Ausgrabungsstätte einer historischen Siedlung aus dem Bronzezeitalter mit Überresten von Straßen und Häusern befindet. Von hier aus kann man den wunderschönen Sonnenuntergang genießen.

Der wunderschöne Strand Yalos gehört unter anderem zu den bekanntesten, weil es hier angeblich der Homer Held “Achilles” hier schwamm.

Der Fokas-Strand ist meistens bei den Griechen bekannt. Entlang dichter Pinienwälder erreicht man diesen Kiesstrand. Das Wasser hier ist sehr klar und erfrischend, weil vor einiger Zeit durch ein Erdbeben ein Spalt entstanden wurde, aus dem klares, frisches Wasser aus dem Berginneren ins Meer sprudelt.

An der Westküste befindet sich der Kalamitsa-Strand, nicht weit entfernt vom Hafen Linaria. Ein schmaler Kiesstreifen zieht sich mehrere hunderte Meter um die Bucht herum, eingesäumt von Bambushainen und kleinen Hügeln. Das Wasser ist sehr klar aber kalt. Aufgrund der geschützten Lage wird Kalamitsa von Windsurfern geschätzt. Das Südende des Strandes geht in den weißen Kolimbades-Strand über.

The famous sandy beach of Magazia

Der berühmte Strand von Magazia

Pefkos (was Pinie bedeutet) gehört zu den schönsten Stränden auf Skyros. Die grüne Vegetation der Pinienbäume reicht bis am Rande des Strandes. Mit dem Boot kann man in der Nähe einige einsame Buchten erreichen. In den meisten dieser Orte sind kleine Tavernen vorhanden, die frischen Fisch, lokalen Wein und Inselspezialitäten anbieten.